mar Buchempfehlung: "Zerschunden" von Michael Tsokos ~ c'est moi

Buchempfehlung: "Zerschunden" von Michael Tsokos

Ich möchte euch ein Buch vorstellen, das ich jetzt ausgelesen bzw. zu Ende gehört habe. Hin und wieder habe ich Romane als Buch und gleichzeitig als Hörbuch. Während ich unterwegs bin oder den Haushalt mache, habe ich per MP3-Player oder Handy das Hörbuch im Ohr und abends lese ich dann im Buch.



Im Thriller Zerschunden von Michael Tsokos (in Zusammenarbeit mit Andreas Gößling) tötet ein Serienmörder europaweit alte Frauen und hinterlässt auf ihnen eine seltsame Botschaft. Dr Fred Abel, Rechtsmediziner beim Bundeskriminalamt in Berlin, ermittelt.







Das Buch ist spannend, vulgär, direkt und teilweise erschütternd, umso mehr, wenn man weiß, dass alles auf wahren Begebenheiten beruht (deshalb erschienen als True-Crime-Thriller). Während des Lesens (Hörens) erfährt man einmal mehr, wie tief menschliche Abgründe sein können und zu welchen schrecklichen Taten Menschen fähig sind.

Das Hörbuch gelesen hat Simon Jäger, nach David Nathan mein zweit liebster Interpret von Hörbüchern, und das Ergebnis ist wieder einmal fantastisch.
(David Nathan ist der Sprecher des Buchtrailers oben.)

Wer zart besaitet ist, sollte das Buch nicht lesen, aber alle, die richtige Spannung mögen und zum Beispiel auch einen intensiveren Einblick in die Arbeitsweise eines Rechtsmediziners bekommen möchten, dem kann ich "Zerschunden" sehr empfehlen.

Michael Tsokos ist übrigens selbst Rechtsmediziner in Berlin. In Zusammenarbeit mit Sebastian Fitzek hatte er schon den Thriller "Abgeschnitten" herausgegeben, und auch dieser hatte mich gefesselt.   



Hier gibt es eine Leseprobe.


Vielleicht ist das Buch ja eine Empfehlung für euch. Wenn ihr es (schon) gelesen habt, würde ich mich über ein Feedback freuen.

Liebe Grüße





1 Kommentar:

  1. hallo!
    Tatsächlich liegen von Tsokos zwei Bücher bei mir im Schrank die schon lange warten gelesen zu werden! Nach deiner kurzen Rezension habe ich doch direkt Lust aufs Lesen bekommen und den neuesten Tsokos nach oben in meinem SuB gelegt ;)

    Ich finde deinen Blog echt schön! Es gefällt mir, dass man über den Blog beim Stöbern der Beiträge immer etwas über dich erfährt. Du bist mir sehr sympathisch, da unser Buchgeschmack ähnlich erscheint und ich Frankreich-Abhängig bin :D

    Ganz liebe Grüße
    Liselotte

    AntwortenLöschen

Ich sage Danke für's Lesen und freue mich über Deine Meinung.  ♥